Der Wertschutzschrank OPD ist ein Standtresor und muss nicht eingemauert werden.

Der Wertschutzschrank OPD ist ein Standtresor und muss nicht eingemauert werden.
Freistehende Tresore unter 1000 Kilogramm müssen nach Angaben des Herstellers fest mit dem Gebäude verbunden werden. Der Verschluss der Tresore erfolgt mittels Doppelbartschloss, mechanischen Zahlenkombinationsschloss oder elektronischen Zahlenkombinationsschloss.
 

VSÖ Sicherheitsstufe EN 1
Empfohlene Versicherungssummen:
gewerblich bis Euro 20.000,– / privat bis Euro 65.000,–
Wertschutzschränke unter 1000 kg müssen am
Aufstellungsort fest verankert werden.

Zertifizierung:

Einbruch-Sicherheit: EN 1143-1, Klasse 1 (ECB S)

Sicherheitsmerkmale:
Zum Schutz von Dokumenten und Wertsachen gegen Einbruch. Türstärke: 10 mm,
Gesamtstärke Tür: 62 mm, Wandstärke: 24 mm.
3-seitiger Verschluss, Verschwindscharniere. Relocker,
Schloss bohrgeschützt.
 
Wertschutzschränke sind in folgenden Größen und Abmessungen erhältlich (Preis auf Anfrage):
 
Modell Außenmaße H x B x T Innenmaße H x B x T Durchgangslichte Gewicht kg Fachboden Bolzenanzahl Vol. Liter
OPD 35* 340x500x300 270x450x215 256x408 67 1 7 26
OPD 45* 440x500x410 370x450x325 352x408 97 1 8 54
OPD 55* 540x500x410 470x450x325 452x408 117 1 8 69
OPD 65** 640x650x550 550x590x435 556x508 132 2 8 141
OPD 85 IT** 840x650x550 750x590x435 756x508 167 2 9 192
OPD 100 IT** 1040x650x550 970x590x435 907x508 205 2 9 249
OPD 120 IT** 1240x650x550 1150x590x435 1111x508 218 2 9 295
* Durch die aufgesetzten Beschläge erhöht sich die Außentiefe um 15 mm.
** Durch die aufgesetzten Beschläge erhöht sich die Außentiefe um 60 mm.